Glühweinstand

 

Seit vielen Jahren ist für uns eine Möglichkeit zur Öffentlichkeitsarbeit unser Glühweinstand in der Fußgängerzone.

Wichtig dabei ist natürlich auch, dass wir Geld einnehmen. Neben selbst gebackenen Plätzchen, Glühwein und Schokoladennikoläusen finden immer sehr interessante Begegnungen und Gespräche statt.

Neben den Hauptamtlichen hatten wir 14 ehrenamtliche Helferinnen aus dem Vorstand und Vereinsmitglieder. Obwohl wir im Lauf der Jahre viel Erfahrung sammeln konnten und die Abläufe routinierter und selbstverständlicher wurden, ist es immer wieder abenteuerlich, z.B. auf die ca vier Meter hohe Leiter zu steigen, um das Stromkabel anzuschließen. Wie auch der alljährliche Spießrutenlauf am Abend, wenn wir mit dem Auto durch die Menschenmassen in der Fußgängerzone uns einen Weg bahnen müssen.